Masseria Altemura – Die Macher vom Sasseo

Masseria Altemura bei vinoamano.de!

Masseria Altemura – Macher des Sasseo

Der Sasseo Primitivo Salento gehört zu den beliebtesten Weinen seiner Rebsorte. In diesem Artikel möchten wir einen bisschen tiefer darauf eingehen woher der Sasseo kommt, wer ihn macht und welche Weine es noch von dem Weingut gibt.

Geschichte und geographische Lage

Die Burg der Masseria Altemura wurde im Jahr 1222-1230 von Pascotto Carissimo, Nachfahre eines Kreuzritters zu Zeiten Kaiser Friedrich II. erbaut. Es diente ihm als Befestigung, zum Schutz vor Feinden und Räubern und widerstand mehreren Jahrhunderten verschiedenen Angriffen. Im Jahr 2000 entstand durch die neuen Eigentümer des Weingutes, der Familie Zonin, die in ganz Italien Weingüter besitzen eine komplette Umstrukturierung und Renovierung des Betriebes. Mit viel Bedacht und Respekt zur Natur und Tradition hat man neue Gebäude errichtet und neue Weinstöcke der besten autochthonen Rebsorten gepflanzt. Das Weingut liegt im Herzen des Salento in Torre Santa Susanna, westlich von der Adria und nördlich vom ionischen Meer wodurch sich ein besonderes Mikroklima entwickelt.

Besondere Merkmale der Masseria Altemura

Der Boden aus weißen Steinen ist teilweise kalk- und lehmhaltig und erweist sich als optimale Grundlage für den Weinanbau in diesem Gebiet. Der Sasseo Primitivo di Manduria leitet seinen Namen von diesem steinigen Boden ab (Sasso=Stein). Insgesamt bewirtet die Masseria Altemura 130 Hektar Rebstockfläche und baut nicht nur Primitivo, sondern auch andere Rebsorten wie Negroamaro, Aglianico und Fiano an. Besonderen Wert legt man bisher darauf, dass die Trauben alle autochthon sind. Das heißt, dass Sie ihren Ursprung in Apulien haben.  Neben den unvergleichlichen Wetter- und Bodenbedingungen ist die Arbeit im Keller ein weiteres Qualitätsmerkmal des Weingutes. Mit einigen der besten Önologen und Agrarwissenschaftlern hat man jeden Arbeitsschritt optimiert um das bestmögliche Ergebnis zu erzeugen. Dabei verzichtet man auf schönende Weinbautechniken und versucht immer das Gleichgewicht zwischen Tradition und Technologie zu halten. Der Weinkeller der Masseria Altemura ist über 2000 Quadratmeter groß und wurde 2012 das erste mal eingeweiht. Hier werden die Weintrauben verarbeitet und der Wein in Edelstahl- oder Holzfässern aus slawonischer Eiche gereift.

WEINE VON MASSERIA ALTEMURA BEI VINOAMANO.DE

Nicht vorrätig
9,20 

12,27  / Liter

Inhalt: 0,75 Liter

Bewertet mit 5.00 von 5
9,79 

13,05  / Liter

Inhalt: 0,75 Liter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.